Sie sind hier:
Samstag, 10. April 2021
Sonntag 26. Februar 2012

Linzer Fahrradbotendienst mit Lastenrad

Rubrik: Aktuelles
Von: Mirko Javurek

Auch ein Sofa kann mit dem BULLIT Lastenrad transportiert werden

Der Linzer Fahrradbotendienst VeloTeam erledigt seit Anfang der 90er kleinere Transporte schnell und umweltfreundlich mit dem Fahrrad. Für schwerere und sperrigere Transportgegenstände musste bisher der PKW herhalten. Seit rund einem Jahr besitzt der Botendienst jedoch ein BULLIT Lastenrad, mit dem nun auch größere und schwerere Gegenstände transportiert werden können: auch Waschmaschinen und Möbel sind beispielsweise möglich, zum Pauschalpreis von 12 Euro im gesamten Linzer Stadtgebiet.

Die meisten BotenfahrerInnen fahren für VeloTeam als Teilarbeit neben der Ausbildung, ein paar betreiben es aber auch eine hauptberuflich. „Ich fahre weil's mir voll taugt. Ich erlebe viel dabei. Gleichzeitig ist es ein super Training für mich, und dafür bekomme ich sogar noch etwas bezahlt!“ freut sich Botenfahrer Berni. Mit dem Lastenrad fährt er sehr gerne, auch mit 50 kg Beladung bergauf ist es kein Problem. „Wir sind verdammt schnell: wenn man uns anruft, sind wir meist in ein paar Minuten zur Stelle. Neulich war ich zum Beispiel von Linz in 20 min in St. Martin/Traun“.

Die FahrradbotInnen fahren das ganze Jahr über, gerade im Winter gibt besonders viele Aufträge. Fahrer Berni: „Ich habe immer Regenjacke, -hose und Gamaschen dabei. Trotzdem kann es manchmal vorkommen, dass ich nass werde - für solche Fälle habe ich ein Reservegewand in der Zentrale. Seit ich bei VeloTeam fahre, war ich nie mehr krank. Ich hatte auch keine Unfälle, weil ich immer vorausschauend fahre.“ Rund um das Botenfahren hat sich eine eigene Fahrradkultur entwickelt. „Wir nehmen regelmäßig an internationalen Botenrennen teil. Im Juni findet in Schottland die Europameisterschaft statt.“

Auch für den Privatgebrauch kann Berni das BULLIT Lastenrad nur wärmstens empfehlen: „Es ist unglaublich, was du mit dem alles transportieren kannst - sogar Personen können mitfahren. Nur zum Verstauen ist es leider etwas sperrig und schwer.“ Im Fahrradland Holland besitzen sehr viele Familien statt einem Auto ein Lastenrad, mit dem sie Kinder und/oder Gepäck transportieren können - ein Trend, der sich bei uns noch etwas zögerlich entwickelt.

Aufträge können telefonisch unter 0676 44 72 600 aufgegeben werden.



comments powered by Disqus