Sie sind hier:
Donnerstag, 31. Juli 2014
Sonntag 08. April 2012

Kostenloses Privatquartier für Radreisende

Rubrik: Aktuelles, Ausflugstipp, Ausland, Österreich (Bundesländer außer OÖ)
Von: Michaela Killian

Ein Stück Wiese fürs Zelt (Fotos: Javurek)

Gast Remy in der Hängematte (Foto: MuH Killian)

Gast Remy ist startklar (Foto: MuH Killian)

Dass der Frühling nicht weit ist, merke ich auch daran, dass die ersten Übernachtungsanfragen von Mitgliedern von Dachgeberverzeichnissen und vor allem von warmshowers.org daherkommen. Was ist das? Couchsurfing für RadfahrerInnen: RadlerInnen stellen anderen RadlerInnen einen Platz im Haus für die Isomatte oder eine Rasenfläche für ein Zelt zur Verfügung, und das Ganze beruht auf Gegenseitigkeit.

Kennen gelernt habe ich das bei meiner Radtour 2008 an die Ostsee. Da fand ich www.dachgeber.de bzw. www.argus.or.at/service/dachgeber. Diese Institutionen, die es in Deutschland schon über 20 Jahre gibt und in Österreich auch schon ein paar Jahre, waren mir bislang unbekannt. Nach den positiven Erfahrungen lasse ich mich seither in beiden Verzeichnissen eintragen. Als 2010 eine Radreise ins Baltikum ging, und ich dafür kein Dachgeberverzeichnis fand, fand ich die Online-Community www.warmshowers.org, die ich salopp und liebevoll (bin ja selber eine) "WarmduscherInnen" nenne.

In Oberösterreich gibt es 21 Mitglieder beim Dachgeberverzeichnis (Ausgabe 2011) und 14 WarmduscherInnen, wobei 11 derzeit auch Gäste aufnehmen, die anderen drei sind vielleicht gerade auf Radreise. Wer sich nur beim österreichischen Dachgeber registriert, bekommt mit großer Sicherheit keine Übernachtungsanfragen; es gibt nur wenig Mitglieder und die reisen offenbar nicht in Österreich. Ich habe mich auch beim deutschen Dachgeber des ADFC registrieren lassen, um die Gastfreundschaft, die ich bei der Radreise an die Ostsee erfuhr, zurückgeben zu können. Hier kommen 1 - 2 Anfragen pro Jahr. Anders ist es mit warmshowers.org - da erhielt ich zu Beginn wöchtentlich 2 - 3 Anfragen, da ich das einzige Mitglied am Donauradweg/Eurovelo 6 zwischen Passau und Wien war. Ich habe schnell geschaut, dass es noch andere Mitglieder in der Nähe gibt, und es könnten ruhig noch mehr werden.

Was gibst du als GastgeberIn:

Minimum: ein Platzerl für Isomatte in der Wohnung/im Haus oder fürs Zelt im Garten, Benutzung deiner Dusche und Toile