Sie sind hier: Über uns / Europäischer Dachverband ECF
Samstag, 10. April 2021

ECF - Radlobbying auf Europaebene

Die European Cyclists’ Federation (ECF) ist der Dachverband der Organisationen für Alltags-RadfahrerInnen in Europa. Über 35 europäische Fahrrad-Organisationen sind die Vollmitglieder des Dachverbands. Die RADLOBBY OÖ ist über den österreichischen Dachverband RADLOBBY Österreich Mitglied bei der ECF. Weiter hat der ECF über 20 assoziierte Mitglieder – das sind hauptsächlich Organisationen und Verbände, die im Bereich Radtourismus arbeiten. Insgesamt vertritt die ECF ca. 500.000 Einzelmitglieder in 38 Ländern. Sie verbindet uns sowohl mit wesentlich größeren Organisationen wie dem deutschen ADFC, dem niederländischen Fietsersbond und dem britischen CTC, als auch mit kleinen Vereinen wie der Lëztebuerger Vëlos-Initiativ in Luxemburg. Die ECF soll dem Rad fahren länderübergreifend ein politisches und publizistisches Profil verleihen. Diesem Ziel dienen Vernetzungen mit anderen verwandten Gruppierungen, Lobbyingaktivitäten auf EU-Ebene bzw. eigene Projekte wie das EuroVelo Netzwerk transeuropäischer Radrouten und die Konferenzreihe „Velo-city“. (Text: Ben Hemmens, ARGUS Steiermark)

Ausführlicher Artikel über die ECF auf radlobby.at

e-mail: office(Klammeraffe)ecf(Punkt)com
Homepage: www.ecf.com