Sie sind hier: Über uns / RADLOBBY Österreich
Samstag, 10. April 2021

RADLOBBY Österreich

Die RADLOBBY Österreich ist ein Bundesverband, der von bestehenden österreichischen Alltags-Radverkehrsorganisationen (darunter die RADLOBBY Oberösterreich, damals noch "Initiative FahrRad OÖ") Ende Jänner 2013 gegründet wurde, um die Interessen der RadfahrerInnen österreichweit und international gemeinsam zu vertreten. Dazu wurde die Organisationsform eines Vereines gewählt, dessen ordentliche Mitglieder ebenfalls Vereine sind, die auf Bundeslandebene agieren. Angestrebt wird in jedem Bundesland ein Landesverein, der ordentliches Mitglied der RADLOBBY Österreich, welche auf Bundesebene die gemeinsamen Interessen vertritt und jeweilige Landorganisation die Interessen der RadfahrerInnen im jeweiligen Bundesland in der Öffentlichkeit und innerhalb der RADLOBBY Österreich vertritt. Der Schwerpunkt liegt dabei, die Rahmenbedingungen für den Alltagsradverkehr zu verbessern und das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel zu forcieren. Als assoziierte Mitglieder können auch Firmen, andere Vereine (z.B. Radsportvereine oder Spezialradvereine), Initiativen, Gruppen oder Personen beitreten, welche die Ziele von RADLOBBY Österreich unterstützen, indem sie einen Antrag an die Generalversammlung stellen.

Im Sinne einer Vereinheitlichung haben wir unseren Verein von „Initiative FahrRad OÖ“ in RADLOBBY Oberösterreich umbenannt. Formal hat die Umbenennung in der Generalversammlung der Initiative FahrRad / RADLOBBY OÖ im Juni 2013 stattgefunden.


Kontakt

Homepage: www.radlobby.at

E-Mail: info(Klammeraffe)radlobby(Punkt)at

 

Als Vertreter für Oberösterreich im RADLOBBY Vorstand: Mirko Javurek, mirko.javurek(Klammeraffe)radlobby(Punkt)at